zum Inhalt springen

E-Learning bedeutet digitale Medien zu Lehr- und Lernzwecken einzusetzen. Die Gründe für den Einsatz von E-Learning sind so vielfältig, wie die unterschiedlichen Einsatzszenarien an sich. Viele Dozierende möchten von sich aus den Studierenden mehr Materialien zur Verfügung stellen oder eine höhere Methodenvielfalt anbieten. Dadurch wird den Studierenden ein individuelleres Studieren oder ein schnelleres respektive langsameres Lernen ermöglicht. Auch organisatorische Rahmenbedingungen können Gründe für die Entwicklung von digitalen Lernangeboten sein. Hier sei als Beispiel die Flexibilisierung der Studienangebote dank der zeitlichen und örtlichen Ungebundenheit genannt. Spätestens der Umstand, dass mache Lehrveranstaltungen so stark besucht sind, dass nicht alle Studierenden in den Hörsaal passen, führt bei vielen Dozierenden zu dem Wunsch die Vorlesungen aufzuzeichnen und innerhalb einer Lernumgebung einzubetten.

Der Einsatz digitaler Medien zu Lehr- und Lernzwecken bietet eine ganz neue Medienvielfalt. Der Vorteil gegenüber einem Buch besteht darin, dass Dank des Einsatzes von digitaler Medien auch Simulationen, Animationen oder Videos eingebettet werden können. Vor allem prozedurales Wissen kann oft schlecht verbalisiert werden. So bieten kurze „How to do“-Videos mehr Lerninhalt, als es eine seitenlange Anleitung jemals leisten könnte. Immer mehr Dozierende teilen diese Meinung, wodurch das Interesse an der Entwicklung eigener Szenarien und dem erfolgreichen Einsatz solcher ansteigt.

Die Entwicklung eines digitalen Lernangebotes fordert dabei nicht nur Ihre Fachkompetenz heraus. Ein digitales Lernangebot zu planen erfordert Kompetenzen auf dem Gebiet des didaktischen Designs. Die digitale Aufarbeitung Ihres Materials erfordert Fingerspitzengefühl auf dem Gebiet des Multimedia-Designs. Für die Einbindung Ihrer Materialien auf ILIAS benötigen Sie technische Kompetenzen. Das CCE möchte Sie im Kompetenzerwerb unterstützen und bietet Ihnen daher Schulungen, Workshops und Beratungen an. 

Sollten diese kleine Einführung ebenfalls Ihr Interesse geweckt haben, so melden Sie sich doch für eine unserer Schulungen an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.